17. New Orleans Festival in Innsbruck

Abgelegt unter: Veranstaltungen — Sporthotel IGLS @ 19. Juni 2015

40 Jahre währt die Partnerschaft zwischen der Universität Innsbruck und der University of New Orleans bereits und seit 20 Jahren gibt es eine Städtepartnerschaft zwischen Innsbruck und New Orleans. Vor 16 Jahren hat die heimische Musikszene nachgezogen und gibt seither unter der Ägide von Mastermind und Festival-Erfinder Markus Linder jährlich ein überzeugendes Statement zur faszinierenden Musik der Metropole am Mississippi ab. Jetzt stehen sie uns wieder bevor, die „Hot Days in July“, während derer am Marktplatz, in den Straßen der Innenstadt, im Dom zu St. Jakob sowie in den vielen Clubs und Konzert-Cafés der Stadt am Inn musiziert wird.

Nur wenige Autominuten vom Sporthotel IGLS entfernt, findet das 17. New Orleans Festival vom 16. bis 19. Juli am Innsbrucker Marktplatz statt. Eröffnet wird es mit der „Tyrolean Blues Night“. Begleitet von der Markus Linder Blues Band werden Chucky C., Denise Beiler, Isa Kurz, Hannes Schmid, Werner Püls, Gerhard Staudinger u.v.a. die Bühne betreten und den Marktplatz rocken und „bluesen“.

Als Head-Liner kommt heuer – nach einer längeren Pause – wieder der herausragende Frontmann, Sänger und Saxophonist Chucky C., von seinen Fans „The King of Feelgood“ genannt, mit seiner Band Clearly Blue über den großen Teich. Chucky wird von Freitag, 17. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, am Innsbrucker Marktplatz aufspielen und dann am Sonntagabend bei der „Farewell-Party“ im Congress Igls seine Abschiedsvorstellung geben.

Im Vorfeld des heurigen Festivals gibt es wieder eine Special-Night im ORF Studio 3. Dort präsentieren „Die Köhler“ bereits am Dienstag, 7. Juli, die Geschichte des Rock’n’Roll auf Drehorgeln.

Also: Hingehen, Spaß haben und den Sommer sowie den Blues genießen! Der Eintritt ist frei!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Einen Kommentar hinterlassen