Ein Tag in Innsbruck

Abgelegt unter: Sommer aktiv — Daniela Wieser @ 10. Juni 2014

24 Stunden in der Landeshauptstadt – was Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Die Tiroler Landeshauptstadt liegt Ihnen bei uns im Sporthotel IGLS nicht nur geografisch zu Füßen, denn Innsbruck ist nur wenige Fahrminuten vom Igler Sonnenplateau entfernt. Verbinden Sie einen Aufenthalt bei uns mit einem Ausflug in die City und erleben Sie dort Shopping, Kultur und Sehenswürdigkeiten. Hier lesen Sie, welche Highlights ein Tag in Innsbruck für Sie bereithält:

Wenn Sie von der Maria-Theresien-Straße in die Altstadt spazieren, eröffnet sich Ihnen die Schönheit der Stadt in ihrer ganzen Pracht – mit den mittelalterlichen Häusern der Altstadt, dem Goldenen Dachl und darüber die über 2.000 Meter hohen Gipfel der Nordkette.

Kultur in Innsbruck

Bummeln Sie gemütlich durch die Laubengänge, die bei Regen wunderbaren Schutz bieten. Entdecken Sie eine bunte Vielfalt an Geschäften mit Souvenirs, Mode und Handwerkskunst. Natürlich erwarten Sie auch zahlreiche Cafés und Restaurants, die zu einer gemütlichen Pause bei Kaffee und Kuchen oder Tiroler Spezialitäten von Gröstl bis Kaiserschmarren einladen.

Bei schönem Wetter sollten Sie unbedingt auch den Stadtturm erklimmen. Der anstrengende Aufstieg über die 148 Stufen nach oben lohnt sich – denn die Aussicht über die Stadt ist unvergesslich! Wieder unten angekommen, machen Sie einen Abstecher zum weltberühmten Goldenen Dachl und zum prachtvollen Helblinghaus, das mit seiner Rokokofassade aus der mittelalterlichen Häuserzeile hervorsticht.

Danach besuchen Sie den Dom zu St. Jakob. Wenn Sie die Altstadt in Richtung Osten durchwandern, gelangen Sie zur prächtigen Hofburg. Weiter geht’s zur Hofkirche mit dem leeren Grabmal Kaiser Maximilians I. und den imposanten Bronzefiguren, den sogenannten „schwarzen Mandern“.

Informationen zu den Sehenswürdigkeiten Innsbrucks finden Sie auch unter www.innsbruck.info.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Einen Kommentar hinterlassen